My CMS

Wie feuert man einen Pizzaofen richtig an?

Pizzaofen

Wer einen Pizzaofen der Marken Alfa oder Clementi im Garten hat, hat einen wertvollen Ofen für die Zubereitung von Pizzen und Brot, der mit Holz angefeuert wird. Italien ist das Land, in dem diese Öfen hergestellt werden, und Italien ist auch das Heimatland der Pizza. Inzwischen gibt es Pizzerien auf der ganzen Welt und die Pizza ist nach wie vor ein gutes Partyrezept, das vielen sehr gut schmeckt. Ein gemütliches Beisammensein mit Freunden im Garten bei leckeren Pizzen ist natürlich auch stets eine gute Idee.

Alfa Pizzaofen kaufen

Die Marke Alfa Pizzaofen ist Weltmarktführer im Bereich der Pizzaöfen. Pizzaöfen von Alfa Pizza haben ein klares Design, moderne Materialien und gute austauschbare Kochplatten. Die Platten sind feuerfest und können die Wärme gut speichern. Die Wärme wird im Innern des Ofens direkt auf die Pizza übertragen. Der Alfa Pizzaofen ist mit Keramikfasern gedämmt und hat eine Edelstahlhaube. Dadurch kann mit wenig Holz hohe Temperaturen erzeugt werden. Die Backhitze wird dabei durch eine Stahlblechtür mit Holzgriff kontrolliert. Wenn die Tür geschlossen ist, ist die Flamme schwächer und die Hitze wird durch Konvektion erreicht. Bei geöffneter Tür lodern die Flammen auf und die Pizzen werden knuspriger. An der Vorderseite des Ofens ist ein Pyrometer angebracht, der die Temperatur anzeigt. Des Weiteren gibt es nützliches Zubehör für das Pizzabacken. Pizzaöfen von Alfa sind sehr praktisch, da sie leicht und mobil sind im Handling. Es gibt unterschiedliche Größen für mehrere Pizzen und gleichzeitiges Brotbacken. Der Alfa Forno 5 Minuti Kupfer Wood zum Beispiel ist schnell aufgebaut und einsatzbereit. Weitere Modelle der Marke Alfa sind der Ciao und der 4 Pizze.

Clementi Pizzaofen kaufen

Die Marke Clementi ist ähnlich wie die Marke Alfa schon sehr erfahren im Herstellen von Pizzaöfen für den Garten. Die Firma Clementi ist 1975 in Sassoferrato in Italien gegründet worden. Beliebtester Clementi Pizzaofen INOX-Ofen der Marke ist der Pulcinella Pizzaofen. Ein weiteres Modell der Marke ist der Pizza Party von Clementi. Für kleine Gärten, Terrassen oder Balkon gibt es den Clementi Clementino aus Holz und Edelstahl in der Breite 60 x 40 cm und einem Gewicht von 40 kg. Die Backhitze von 350 °C kann mit diesem Ofen auch innerhalb von 30 Minuten erreicht werden.

Bedienung und Anfeuern der Pizzaöfen

Durch die Konstruktion der italienischen Pizzaöfen wird relativ schnell eine hohe Temperatur im Innern der Öfen erreicht. Die Holzscheite zum Anfeuern kommen in das Holzscheitfach. Das Anzünden mit kleinen Hölzern und das Vorheizen dauert etwa 15 Minuten. Für das Befeuern der Öfen eignen sich am besten Holzscheite aus Buchenholz. Die einzigartige durchdachte Konzeption der Brennkammern erlaubt Temperaturen von 350 bis 400 Grad oder sogar 500 Grad innerhalb weniger Minuten. In einem Backvorgang können in 90 Sekunden 2 Pizzen und 2 kg Brot gebacken werden. Die Schamottsteine können die Hitze gut speichern und sie an die Pizza weitergeben. Auf der Backfläche der Schamottsteine werden die Pizzen und das Brot gebacken. Die Schamottsteine können bei Bedarf ausgetauscht werden. Durch die Keramikfasern wird die Hitze im Ofen lange gehalten.

Aufbau und Aufbewahrung

Die Pizzaöfen von Alfa oder Clementi sind schnell aufgebaut nach Lieferung. Die Pizzaöfen sind für den Gebrauch im Freien vorgesehen und nach dem Backen schnell zu reinigen. Vom Frühling bis zum Herbst können die Öfen gut draußen stehen bleiben. Es gibt passende Abdeckhauben als Zubehör zu kaufen. So ist der Ofen vor Regen und Unwetter geschützt. Im Winter ist ein Ofen besser an einem geschützten Ort aufzubewahren. Natürlich kann auch im Winter mal Pizza im Ofen gebacken werden. So weit es die Temperaturen draußen zulassen, sind die Öfen natürlich einsatzbereit.

Vorteile von Alfa Pizzaofen und Clementi Pizzaofen beim Herstellen von Pizzen und Brot im eigenen Garten

Die Pizzaöfen der Hersteller Alfa und Clementi sind qualitativ sehr gut, da die beiden italienischen Hersteller schon über 40 Jahre Erfahrung haben. Sie liefern gute mobile Holzöfen, in denen leckere Pizzen gebacken werden können. Die Öfen sind nach Bestellung und Lieferung schnell aufgebaut und einsatzbereit. Die Backhitze im Ofen kann relativ schnell erreicht werden durch die ausgedachte Konzeption der Brennkammern. Durch Pyrolyse können sie leicht gereinigt werden und es gibt nützliches Zubehör.

Die mobile Version verlassen