Wie viel kostet ein Gartenhäuschen?

Zum Schutz Ihrer Gartengeräte, Ihres Holzes und verschiedener Heimwerkerwerkzeuge ist ein Gartenhaus immer noch eine gute Idee. Von nun an kann diese Struktur sogar zur Schaffung eines zusätzlichen Wohn- oder Arbeitsraumes wie z.B. eines Gästezimmers oder Büros genutzt werden. Aber die Einrichtung eines Gartenhauses hat ihren Preis. Dies hängt von dem gewählten Material sowie von der Gestaltung und Größe Ihrer Installation ab. Zoomen Sie auf die Kosten eines Gartenhauses.

Preis eines Gartenhäuschens aus Metall

Die Robustheit und Widerstandsfähigkeit eines Gartenhauses aus Metall machen es zu einer guten Wahl, von einer soliden und dauerhaften Struktur zu profitieren. Darüber hinaus ist dieses Material in einer breiten Palette von Farben erhältlich, um sich perfekt in Ihre Außenumgebung einzufügen. Es ist auch für seine Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Witterung und Stöße bekannt. Ihr Gartenhaus aus Metall ermöglicht es Ihnen in diesem Fall, Ihre Ausrüstung und Ihr Zubehör über viele Jahre hinweg zu erhalten. Die Kosten für einen Gartenschuppen variieren zwischen 50 und 80 Euro pro Quadratmeter. Dieser Preis beinhaltet nicht die Lieferung und die Kosten für die Installation, die sich auf 300 bis 700 Euro belaufen können.

Preis eines Harz-Gartenhauses

Als Material voller Vorzüge verleiht Harz Ihrer Außendekoration eine natürliche und originelle Note. Auch ohne Lack und Farbe gelingt es ihr, sich abzuheben. Ihr Harzgartenschuppen wird dann das Herzstück Ihrer Außendekoration sein. Er wird Ihren Garten sublimieren und sich gleichzeitig nützlich machen. Sie ist auch gegen die Launen des Wetters resistent. Dieses Material ist jedoch teurer. Um die Vorteile zu nutzen, sollten Sie zwischen 150 und 250 Euro pro Quadratmeter vorbereiten. Hinzu kommen die Kosten für die Lieferung und Installation.

Preis eines hölzernen Gartenschuppens

Als edles und natürliches Material lädt Holz in jede Art von Garten ein. Es bringt einen gewissen Charme in Ihren Gartenschuppen. Unabhängig vom Stil Ihrer Grünfläche wird sich ein hölzerner Gartenschuppen perfekt in Ihre Landschaft einfügen. Vor allem ist es eine wirtschaftliche und leicht zu installierende Wahl. Wählen Sie einfach hochwertige, natürlich verrottungssichere Holzarten wie Kastanie und Lärche. Sie bedürfen keiner Behandlung. Ein Holzgartenschuppen ist jedoch etwas teuer, bis zu 150 Euro pro Quadratmeter. Zusätzlich zu den Kosten für diesen Gartenschuppen sollten Sie den Installations- und Lieferpreis von 300 bis 700 Euro nicht vergessen.

Was soll in seinem Schuppen stehen?
Wo kann man einen Gartenschuppen kaufen?