Für feindliche Gärten: Nichts ist besser als der Reisigschneider

Lieben Sie die Gartenarbeit? Ist Ihr Garten mit Brombeergestrüpp, Unkraut und massiven Rabatten bewachsen? Keine Sorge, der Freischneider ist ein effizientes und unverzichtbares Gerät zur Lösung Ihrer Probleme. Sie haben eine große Auswahl entsprechend Ihren Bedürfnissen.

WAS IST EIN PINSELSCHNEIDER?

Ein Freischneider ist ein motorisiertes Gerät, mit dem Sie einen feindlichen Garten sorgfältig pflegen können. Es ist sehr praktisch und einfach zu bedienen. Zur Betätigung des Freischneiders werden Auslöser verwendet. Ausgestattet mit einem effizienten und robusten Motor ermöglicht Ihnen das Gerät eine effektive Reinigung Ihres Gartens. Anfangs wird es Ihnen vielleicht schwer fallen, sie zu tragen, aber mit der Zeit werden Sie sich daran gewöhnen. Sie ermöglicht es Ihnen, alle Arten von Böden zu pflegen. Sie ermöglicht es Ihnen, große Gräser zu entfernen, Brombeersträucher zu beschneiden und die Hänge zu reinigen. Dafür können Sie sich für den thermischen und elektrischen Bürstenschneider entscheiden.

DER REISIGSCHNEIDER: FÜR WELCHEN ZWECK UND WELCHE FLÄCHE?

Der Kantenschneider und der tragbare Pinselschneider sind für kleine Arbeiten konzipiert. Sie können dem Mähen den letzten Schliff geben, es muss nur mit dem richtigen Zubehör ausgestattet werden. Sie sind auch mit dem Rucksack zu transportieren, was bedeutet, dass sie mit dem Rucksack getragen werden können, um die für die Erhaltung einer großen Landfläche erforderliche Leistung zu erbringen. Was den gezogenen Freischneider betrifft, so ist er mit großen Rädern ausgestattet, die es ihm ermöglichen, in dichte Vegetation und schwieriges Gelände einzudringen. Schließlich ist der Aufsitz-Bürstenschneider sehr schnell und für große Flächen ausgelegt. Wählen Sie Ihren Freischneider entsprechend der Konfiguration des Geländes.

BÜRSTENSCHNEIDER-ZUBEHÖR

Das Schneidewerkzeug ist einer der größten Vorzüge des Bürstenschneiders. Sie ermöglicht es Ihnen, den Kopf der Maschine zu ändern, um ihn an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wie der 2-Draht-Nylon-Kopf für den letzten Schliff und kleine Gräser. Das Modell mit 4 Drähten für kleine Brombeersträucher. Was den Freischneider mit Messerkopf betrifft, so ist er für kleine Sträucher gedacht. Die thermischen Bürstenschneider sind auch mit einem Messerkopf mit 3 bis 7 Zähnen ausgestattet. Sie werden zum Beschneiden von Brombeergestrüpp und dichtem Gestrüpp verwendet. Klingenköpfe mit 30 bis 80 Zähnen sind für den Rückschnitt großer Brombeerbäume konzipiert und können diese Arbeit kraftvoll und intensiv erledigen. Zu Ihrer Sicherheit müssen Sie sich bei der Verwendung des Messerkopfes mit Handschuhen und Masken schützen.

Wie wählen Sie Ihre Schubkarre aus?
Gartenarbeit: Wann sollten Planen verwendet werden?